Eliza

Mein Sohn Befriedigt Sich Selbst
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Alter:
  • Ich bin 38 Jahre alt

Über

Entwicklung von Babys und Kleinkindern. Rüdiger Posth. Unser Sohn wird 4. Das Thema ist zwar bisschen peinlichaber es sorgt uns.

Beschreibung

Hallo, ich hab Fragen zur sexuellen Entwicklung meines Sohnes 11 Jahre. Da ich keinen Bruder habe und mein Mann sich nicht mehr so erinnern kann, würden mich eure Antworten und Erfahrungen bzw.

Ab wann fängt ein Junge an seine Sexualität zu erkennen, also Selbstbefriedigung und sexuelle Gedanken? Ist es auch normal das er sein stehendes Glied seiner Schwester 8 Jahre zeigt? Sollte da nicht ein Schamgefühl vorhanden sein.

Selbstbefriedigung bei 4-jährigem

Aber seine sexuellen Ausdrücke nehmen auch immer mehr zu, oder kommt das von der Schule, da er in der Realschule auch mit älteren Jugendlichen in Kontakt kommt. Ich glaube mein Sohn befriedigt sich auch in der Badewanne, er sperrt sich dabei nicht ein und es störrt ihn auch nicht, wenn seine Schwester dazukommt.

Ich habe ihn auch schon in seinem Zimmer dabei "ertappt". Er macht das immer tagsüber, da er nachts immer noch im Elternbett schläft, er sucht nachts stark die Nähe zu mir und wenn ich mal sage, ich möchte mal mein Bett alleine, schleicht er sich zu seiner Schwester ins Bett und schläft bei ihr.

Ich habe schon versucht ihm ganz vorsichtig zu erklären, dass seine sexuelle Befriedigung oder das Entdecken seines Gliedes, etwas für ihn ganz persönliches ist und das nichts ist, was man in der "Öffentlichkeit" macht, dafür hätte er Abend in seinem Bett Gelegenheit dazu und deshalb solle er auch versuchen schön langsam in seinem Bett zu schlafen.

Hilfe! tochter befriedigt sich selbst

Ich will ihm das alles behutsam erklären, ich möchte ja auch nicht, dass er verklemt wird. Ich möchte aber noch weniger das seine sexuelles Ausprobieren und Neugier soweit kommt, dass er mal in der Schule oder so ein Mädchen angreift, oder kennen die Jungs ihre Grenzen dabei?

Danach war ich echt schockiert, mein Sohn glaubt zwar, dass der Klassenkamerad seine Handynummer nicht hat und deshalb nicht wissen könne, dass das Bild von ihm ist, aber trotzdem. Ich bin einfach verzweifelt und unsicher wieweit die sexuellen Handlungen und Vorstellungen von Jungs im Alter von 11 Jahren sind und wie man mit ihnen am Besten darüber redet.

Also das ein Kind mit 11 ein Photohandy hat, darüber lässt sich streiten. Er hat es sich mit 10 Jahren zum Geburtstag gewünscht als einziges Geschenk sonst wollte er nichts und hat es von Oma dann auch bekommen.

Allerdings kein hochwertiges, gibt es ja auch schon in Billigvariante. Die meiste Zeit liegt es aber eh nur so im Kinderzimmer. Damals habe ich mich furchtbar dafür geschämt, eben aus o. Grund, dass es auf uns als Eltern zurückkommen könnte.

Fragen zu sexuellen entwicklung meines sohnes (11)

Wir legen sehr viel Wert auf Benimm und Regeln und stehen auch sehr in der Öffentlichkeit, von daher ist es uns schon Wichtig was die Leute über uns denken. Mein Sohn hat sein Handy nie in der Schule dabei, und sonst auch nirgends, wie gesagt nur gewünscht und jetzt liegts im Zimmer rum. Die Qualität des Bildes lässt gott sei dank auch sehr zu wünschen übrig und ob die Übertragung überhaupt geklappt hat und der Schulfreund auch ein Photohandy hat, wissen wir sowieso nicht.

Damals ist nichts mehr nachgekommen und es wurde in der Schule oder bei den Eltern nie darüber geredet. Zum anderen: Wie schon geschrieben hat mein Sohn mit Hyperaktivität. Ihr könnt euch garnicht vorstellen wie schwer es ist, solche Kinder zu erziehen, er möchte, aber er kann nicht. Nicht das ihr glaubt, wir würden soetwas nicht anerziehen.

Werte,Höflichkeit, Lebensformen und Umgang sind mir sehr wichtig. Durch sein geht mein Sohn auch in eine Ergotherapie.

Mein kind befriedigt sich selbst!

Dort habe ich das Problem mit dem im Bett schlafen schon erörtet, genauso beim Kinderarzt. Beide halten es durchaus noch im normalen Rahmen und wenn ich es offen erzähle, rücken viele andere Eltern oft auch damit raus, dass manche Kinder noch bei ihnen im Bett schlafen. Sexuelle Gedanken oder Handlungen habe ich bei meinem Sohn in meinem Bett noch nicht bemerkt, sonst würde er sofort rausfliegen.

Es ist auch so, wenn er es mal eine Nacht geschafft hat in seinem Bett zu schlafen, ist er wahnsinnig stolz auf sich selber und freut sich selber am meisten darüber. Aber mit Gewalt oder Bestrafung schaffe ich dieses Ziel nicht. Wir haben es mal mit Belohnung probiert, aber wenn es nicht geht gehts nicht, dann schläft er in seinem Bett nicht ein und wenn am nächsten Tag Schule ist, ist er unausgeschlafen.

Mein kleinkind befriedigt sich selbst – und das ist ganz normal!

Sobald er in meinem Bett liegt, schläft er binnen ein paar Minuten ein. Wir überlegen schon hin und her, was die Ursache sein könnte. Ob etwas im Zimmer nicht stimmt, ob er Angst vorm Alleinsein hat, Träume er als Kind träumt sehr unruhig und verarbeitet somit die Geschehnisse des Tages oder ob er einfach Nachts Nähe sucht. Ich versuche schon auch tagsüber ihn oft in die Arme zu nehmen, auf dem Sofa zu kuscheln, aber die Zeit reicht dafür nicht immer so stark aus und oft hat er eben gerade wieder Mist gemacht und dann sind wir wieder verägert zueinander.

Noch was, so offen wie mein Sohn auch mit seiner Sexualität umgeht, so offen ist er auch sonst und er hat ein eigenes Bett in seinem eigenen Zimmer. Ich finde es schön, wenn z. Das ist nur eine Sache der Gewöhnung.

Dein Sohn hat sich zu sehr daran gewöhnt gemeinsam zu schlafen. Das hat nichts mehr mit Kuschelbedürfniss zu tun. Denn ihr könntet auch genauso gut in seinem Bett Minuten kuscheln, bis er schläft.

Arche internetz forum

Ich stell mir gerade vor Ein Junger Mann bereits! Und er spürt eben, dass er langsam zum Mann "mutiert" Das nur Männer ein stehendes Glied bekommen und Ejakulieren können! Also er theoretisch, wenn er das mit Mädchen macht auch Papa werden kann! Er wird bestimmt einiges verstehen!

Mein sohn macht selbst befriedigung was soll ich machen?

Das du ihn immer lieb hast, egal wieviel mistt er auch mal baut. Vielleicht ne coole Taschenlampe schenken! In dem Alter sind bereits Kuscheltiere bei Jungs sehr uncool! Geschweige denn Schlafen in Mamas armen?! Also das mit dem im Bett kuscheln bis er einschläft, haben wir schon probiert. Also wenn ich eine Stunde in seinem Bett liegen bleibe, dann schläft er in seinem Bett auch irgendwann ein.

Zum erklären, was glaubt ihr, was ich schon alles versucht habe ihm das zu erklären und zu reden, er möchte auch in seinem Bett schlafen, aber er kann einfach nicht. Ich rede viel mit ihm darüber.

Ich habe auch schon mit der Psycho darüber gesprochen, die bei ihm damals das festgestellt hat, sie sagt, dass es schon normal ist und man es solange belassen kann, bis es entweder bei meinem Mann und mir zu störend wird oder aber es sich bestimmt demnächst von ganz alleine löst, es wird die nächsten 1 bis 2 Jahre bestimmt anders. Diese Info habe ich auch von der Kinderärztin und seinem Ergotherapeuten. Deshalb sehe ich dieses etwas lockerer und nicht als Problem.

Mein sohn befriedigt sich selbst - was tun?

War der gleiche Quatsch. Irgendwann hat sich das mit dem herumtragen auch ganz von alleine aufgehört und zwar ohne das mein Kind darunter leiden musste. Was wir schon erklärt und gemacht haben, wir haben ihm überlassen wie er sein Zimmer mit Möbel, Wandfarbe usw. Wie schon so oft geschrieben, er möchte es ja auch unbedingt, aber irgendwie schafft er es nicht. Spätestens mitten in der Nacht kommt er dann schlaftrunken zu uns.

Er kann aus tiefster Seele heraus nicht anders und nicht weil er es nicht möchte. Aber das möchte ich nicht, ich möchte ihm ja kein Trauma zufügen. Argumenten probiert, aber wie geschrieben, er will und kann nicht dabei helfen keine noch so gut gemeinten Belohnungen oder Drohungen oder Versprechungen oder noch so gutes Zureden. Ein Kuscheltier hat er auch. Aber das haben seine Freunde auch noch.

Wenn ein Freund bei ihm schläft, haben die meist auch ihr Kuscheltier dabei. Als er mit der Schule ein paar Tage fort war, habe ich die Lehrerin bezüglich Kuscheltier vorher gefragt, ich wollte ja nicht das er sich blamiert.

Sie sagte mir, dass diese Bedenken viele Eltern haben und das die Kids indem Alter oft noch Stofftier oder Stoffkopfkissen dabei haben, dies sei durchaus häufig und normal. Mädchen haben meistens Herzenkissen und Jungs auch ihre "Kuscheltiere" natürlich keine Teddybären, aber irgendwelche Tiger oder so.

Unter Tags nabelt sich mein Sohn schon sehr gut ab, er ist bestimmt kein Mamasöhnchen. Er wird auch nicht vertätschelt oder so. Ich nehme ihn schon recht konsequent und streng zur Hand, was bei Kindern schon Plicht ist, aber natürlich zeige ich ihm auch das ich ihn sehr lieb habe. Mein Neffe ist auch -Kind. Neun Jahre alt, schläft im Elternbett Er hat zwar freunde, aber nur in der nachbarschaft,nivht in der schule.

Oft haben -Kinder durch ihre extrovertierte art Probleme mit anderen Kindern.

Du willst dein Kind nicht leiden lassen, hast ja auch recht Ich meine es gibt Mütter, die ihren Kindern jede Arbeit abnehmen, ihnen alles hinterhertragen, jeden wunsch aus den augen lesen, so dass z. Es gibt mütter die "opfern" sich gerne für ihre kinder auf, und vergessen dabei, dass ihre kinder irgendwann auch mal selbständig etwas auf die beine bringen müssen.

Ob wir hier das normal finden oder nicht, das dein sohn bei euch schläft ist im grunde total egal, wenn es deinem Jungen nicht schadet.

Es geht ja hier um ihn, er wird schon mit dr Zeit lernen mit seiner sexualität umzugehen. Da hat sich während meienr gesamten Schulzeit nie jemand dran gestört Aber zu den Einschlafproblemen

Neu Frauen

L;Urette

Eigentlich ist mein Sohn ein ganz lieber, aber seit vergangen Weihnachten macht er immer so komische Sachen, die andere kleine Jungs in seinem Alter gar nicht machen.
Mehr

Sibbie

Wenn das eigene achtmonatige Kleinkind anfängt, sich zwischen den Beinen zu reiben und zu stöhnen, kann das schon sehr verwirrend sein.
Mehr

Gussy

Hallo, unsere Tochter 5 ist jetzt in der 1.
Mehr

Caty

Selbstbefriedigung tritt oft in der Pubertät auf.
Mehr