Bernita

Aras Bacho Huffington Post
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Jahre:
  • 27

Über

Ich bin zufällig durch einen Artikel aus dem Ausland auf den Aufmerksam geworden, ich kannte den vorher nicht. Dann habe ich mal gegoogelt und habe mir seine Artikel angesehen. Der schreibt für die "huffingtonpost" und "der Freitag". Ich kann mir nicht vorstellen, dass dahinter ein Flüchtling steckt, der angeblich seit 5 Jahren in Deutschland lebt. Ist es eigentlich erlaubt unter falsche Namen Artikel zu veröffentlichen? Ich habe schon ein paar mal angefragt,über Ungereimtheiten in seinen Auskünften.

Beschreibung

Er geht noch zur Schule und will Journalist werden. Er inszeniert sich öffentlich als Kriegsflüchtling, obwohl im Jahrals er nach Deutschland kam, noch gar kein Krieg in Syrien [ wp ] war. Er ist also ein klassischer Versorgungssuchender. Lange wurde er ja für ein Phantom gehalten, eine Kunstfigur. Mittlerweile ist klar: Aras Bacho gibt es wirklich. Beispiele gefällig?

Aras bacho

Erst unlängst gelang Bacho ein wahrer Geniestreich, forderte er doch tatsächlich, dass sämtliche Wähler von AfD und FPÖ gefälligst aus Deutschland beziehungsweise Österreich verschwinden sollten. Nicht zuletzt wird sein Treiben ja von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen, die ohnehin schon genug Schwierigkeiten mit der massiven Präsenz ständig unzufriedener und fordernder Asylbewerber hat.

Es sind zumeist ältere Leute, die nach Syrien reisen. Es sind Eltern, die ihre Kinder wiedersehen wollen, die nicht flüchten konnten und die teilweise jetzt an der Front kämpfen müssen. Es sind Eltern, die jeden Tag um das Leben ihrer Kinder fürchten, die sie vielleicht zum letzten Mal sehen können. Warum wird verlangt, dass man seine Familie nicht besuchen darf? Mir wäre jetzt auch nicht bekannt, dass "Der Freitag" Witze über linke Ziele machen würde oder dazu auch nur in der Lage wäre.

Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass wir uns in einer neuen Ära bzw. In Anbetracht der Kontroversen, die wir in Europa durch die ansteigende Dominanz des Islam erleben, sind die Sorgen vieler Bürger nicht unbegründet.

Lieber Aras, ich halte deine Blogs nicht nur für verständnislos, sondern auch für undankbar gegenüber der deutschen Bevölkerung, die sich Sorgen um ihre eigene Identität macht. Zudem wirken deine Blogs verharmlosend auf die Zustände der jesidischen Opfer im Irak, die dem kriegerischen und islamischen Faschismus im Irak ausgesetzt sind. Weder du noch ich oder unsere Vorfahren, Aras Bacho, gehören zu der Urbevölkerung Indigenen dieses Landes, die hier eine Kultur des Fortschritts aufgebaut haben.

Weiß jemand, wer dieser "aras bacho" ist (angeblich syrischer flüchtling)?

Dennoch können wir ein Teil dieser wunderbaren Kultur werden, wenn wir das wirklich wollen. In denen eine archaische und patriarchale Sozialisierung von Geburt an den Alltag bestimmt. Von Toleranz ist in diesen Regionen wenig zu sehen. Auch die Jesiden sind von einer Sozialisierung der islamischen Kultur geprägt, und es gilt sich von genau dieser zu emanzipieren. Verlangst sogar, dass die " Wutbürger " Deutschland verlassen sollen.

„wutflüchtling“ aras bacho sorgt wieder für wirbel

Und ich frage mich, woraus du dir diese Überheblichkeit nimmst? Du kommst aus einem Land, in dem der Religionskrieg den Alltag bestimmt. Ein Konflikt zwischen sunnitischen und alawitischen Muslimen. Und nun kommst du als Flüchtling aus Syrien und das Einzige, worüber du dich beschwerst, sind die "bösen deutschen" Wutbürger?

Führst unter anderem an "Der Islam gehört zu Deutschland".

Eine Ideologie, die im Jahrhundert nicht bereit ist, ihre Fundamente zu überdenken und zu modernisieren, gehört ganz sicher nicht zu Deutschland. Der Islam hat es seit Jahren nicht geschafft, sich weiter zu entwickeln.

Was sie gemeinsam haben, ist der Islam.

„volksverhetzungs“-geschrei: ist huffpost-vorzeigeblogger aras bacho echt oder eine fiktion?

Der Islam selbst will nicht zu Deutschland gehören, weil er nicht bereit dazu ist, eine Weiterentwicklung anzunehmen. Ich möchte dich daran erinnern, dass es genau diese Schriften sind, die dazu beigetragen haben, dass gegenwärtig tausende jesidsche und christliche Mädchen versklavt und geschändet werden. Die westliche Bevölkerung ist eine der tolerantesten Bevölkerungen weltweit. Jedoch befindet sich der Westen in einer Globalisierungskrise, weil ihre eigene Toleranz nicht zur Dekadenz führen darf.

Es gilt die eigenen Werte hochzuhalten und zu verteidigen. Das, was wir derzeit in Europa erleben, ist, dass eine sehr laute Minderheit - bestehend aus dem Islam - die westliche Kultur nicht nur ablehnt, sondern die Toleranz dazu benutzt, um ihre eigene Intoleranz aufzubauen. Das gilt es zu verhindern. Auch vor den Jesiden wird es von meiner Seite keinen Kniefall geben, denn auch sie zeigen Fundamente der islamischen Sozialisierung auf, die unter anderem zu Spannungen führen.

Diese beiden Parteien haben es Aras Bacho auch in seinem jüngsten Werk angetan. Auf oe Eine Kostprobe:. Auf die des FPÖ-Obmanns musste er nicht allzu lange warten.

«ich, flüchtling, will»

Der FPÖ-Chef erinnerte den Flüchtling überdies daran, dass die ältere Generation Österreich nach dem Zweiten Weltkrieg aufgebaut hat, und empfahl ihm, einen ähnlichen Beitrag für sein Heimatland Syrien zu leisten. Und viertens, so Strache wörtlich:. Die Verdachtsfälle sollen sich im Zeitraum Dezember bis März diesen Jahres abgespielt haben. Aras B. Bevor es zu diesen Vorfällen gekommen sein soll, hätte der Syrer an seiner Schule Pornofilme auf seinem Handy herumgezeigt und wäre öfters auffällig geworden. Er sprach gelassen, dass es sich um einen "Fake" handeln würde. Es würde nichts stimmen, eine Vorladung hätte er nicht erhalten und von einem Prozess würde er nichts wissen.

Aras bacho löscht seine social media s

November, deckt sich allerdings mit Informationen der deutschen Wochenzeitung. Weiter schwieg er, als er darauf angesprochen wurde.

Auf eine E-Mail reagierte er ebenfalls nicht mehr. Allerdings verschwand seine Facebook -Fan-Seite und sein auf Twitter.

Dort hatte er noch nach der Kölner Silvesternacht zu den sexuellen Übergriffen von Flüchtlingen auf Frauen [ wp ] gepostet: "Daran sind die meisten Frauen selbst schuld. Nachts allein zu sein. Die Bilanz könnte kaum bitterer sein. Die Weiberministerin hat gekündigt.

„wutflüchtling“ aras bacho sorgt wieder für wirbel

Die " Indizierung " [ ext ] der Domain "de. Der Staatsfeminismus versucht aber alle Bürger zu kriminalisieren, die auf "wikimannia. Bis zu dem heutigen Tag Stand: Mai wurde WikiMANNia weder ein Rechtliches Gehör gewährt noch wurden die Namen der Ankläger und Richter genannt.

Marsch für das Leben in Berlin, Termin: SeptemberOrt: Brandenburger Tor, Uhrzeit: Uhr - Info [ ext ]. Hauptseite » Personen-Portal » Aras Bacho Aras Bacho. März Katrin Göring-Eckardt von den Grünen kann sich über ein neues Parteimitglied freuen.

Aras Bacho, Syrer, " Flüchtling " und Blogger ist jetzt bei den Grünen. Im vergangenen Dezember wurde Bacho wegen sexuellen Missbrauchs in mehreren Fällen rechtskräftig verurteilt.

März Länge: Min. Merkel interviewen! Gerade auch im Islam nicht Oktober Kategorien : Person Besitzer eines Parteibuchs der Grünen Kurde.

Weiß jemand, wer dieser "aras bacho" ist (angeblich syrischer flüchtling)?

Versteckte Kategorien: Person mit Widget-Bild Fremdländischer Politiker in Deutschland. smenü Seitenaktionen Seite Diskussion Quelltext anzeigen Versionsgeschichte.

Seitenaktionen Seite Diskussion Mehr Werkzeuge In anderen Sprachen. Meine Werkzeuge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Hauptseite Projektseite Themen A - Z Über WikiMANNia WikiMANNia en WikiMANNia es WikiMANNia it Aktuelle Ereignisse TourBusHaltestelle Zufällige Seite.

Portale Bildung und Erziehung Familie Familienrecht Falschbeschuldigung Feminismuskritik Gesellschaft Männerbewegung Personen Politik Ratgeber Sprache Wissenschaft. Werbung Frau ohne Welt — Der Krieg gegen die Zukunft. Frauen, liebt Männer!

Blogger aras bacho aus bad salzuflen: „mein ziel? merkel interviewen“

Männer, liebt Frauen! Im Februar bei Manuscriptum erschienen. Mitmachen Autorenportal Hilfe Neuen Eintrag erstellen Letzte Änderungen Mitarbeit Kontakt.

Wir bitten um. Aktueller Spendeneingang :. Der Kampf für ein freies und nicht ideologisches Leben ist nicht kostenfrei. Sie können das unterstützen!!! Besser klug vorsorgen, als teuer draufzahlen. WikiMANNia ist die einzige Webpräsenz, die in Deutschland vom Frauenministerium als "jugendgefährdend" indiziert wurde. Rolle des Staates in der Familie. All die Dinge, wovor Jugendliche geschützt werden müssen - HassHetzeAufruf zur Gewalt und Pornographie - gibt es hier nicht. WikiMANNia dokumentiert lediglich die Wirklichkeit, ohne sich mit dem Abgebildeten, Zitierten gemein zu machen, ohne sich das Dargestellte zu eigen zu machen.

In WikiMANNia erfahren Sie all das, was Sie aus Gründen der Staatsräson nicht erfahren sollen.

Neu Nutzer

Indira

Aras Bacho hat es mittlerweile zu höchst zweifelhafter Berühmtheit gebracht.
Mehr

Jenica

David Berger Seitdem Aras Bacho im Blog der HuffPost als jähriger, in Deutschland lebender Syrer aufgetaucht ist und sich dort auf eine naive, ganz im Stil der HuffPost gehaltene Apologetik von nahezu allem, was Flüchtlinge tun, spezialisiert hat, taucht immer wieder die Frage auf: Existiert wirklich ein Mensch, der so tickt?
Mehr

Minette

Die einzige Hintergrundinformationen dazu gibt es von "rechter" Seite.
Mehr

Gerti

Ihr Browser ist veraltet.
Mehr